Yokohama W.drive V905

Langsam verabschiedet sich der Herbst in Deutschland. Frostkalte Nächte und erster Schnee sind ein Zeichen für Autofahrer, sich nun auf den kommenden Winter vorzubereiten. Wer noch keine Winterpneus hat, sieht sich einem großen Reifenangebot gegenüber. Der Yokohama W.drive V905 punktet nicht nur mit guten Eigenschaften, sondern auch mit einem günstigen Preis.

Der Winter naht

yokohame w.drive beitrag1Es wieder einmal soweit. Die kalte Jahreszeit hat begonnen. Eiskratzer, Frostschutzmittel und natürlich der passende Winterreifen dürfen nicht fehlen, wenn man unfallfrei durch den Winter kommen möchte.

Schon im letzten Jahr konnte dabei der Reifen von Yokohama viele Fachmagazine von seinen guten Eigenschaften überzeugen.

Dass die Japaner lange Zeit im europäischen Reifenmarkt keine Rolle spielten, lag an der mangelnden Erfahrung der hiesigen Verhältnisse. Denn die Reifen testete man bislang vor allem im japanischen Winterort Sapporo.

Im schwedischen Nattberg entstand dann im letzten Jahr eine exklusive Teststrecke.

Endlich konnte man einen Reifenmischung entwickeln, die perfekt zu den Straßenverhältnissen in Europa passte. Das Test Centre in Nattenberg wird in direkter Zusammenarbeit mit dem erfahrenen Reifenspezialisten Arctic Falls betrieben.

Möchtest Du 10 Euro beim Reifenkauf sparen?

Als dann der erste Yokohama W.drive V905 Ende 2014 auf den Markt kam, erhielt er von vielen Fachtestern großen Zuspruch.

Mit der diesjährigen Variante möchte Yokohama noch einen drauflegen.

Hohe Fahrsicherheityokohama w.drive beitrag2

Besonders bei trockenen Fahrverhältnissen erweist sich der Yokohama W.drive V905 als ein Reifen mit einem positiven Fahrverhalten, der zudem eine hohe Fahrsicherheit aufweisen kann.

Dass Petrus es bisweilen aber nicht gut mit den Autofahrern meint, zeigen dann die widrigen Verhältnisse im November, wenn die Regenwahrscheinlichkeit steigt und die frostkalten Nächte häufiger werden.

Bei eisigen Verhältnissen reagieren die Bremsen gut. Das Aquaplaning ist überschaubar und hält sich in Grenzen.

Lediglich beim Handling, wie auch bei der Seitenführung muss der Yokohama W.drive V905 einige Abstriche machen.

Erfreulich ist der ausgesprochen niedrige Kraftstoffverbrauch. Ein weiterer Vorzug des Winterpneus von Yokohama zeigt sich beim Verschleiß, der verhältnismäßig niedrig ausfällt.

yokohama w.drive beitrag3Kommt es dann einmal zu kräftigen Schneefällen oder ist man zum Winterurlaub in alpinen Regionen unterwegs, so funktioniert der Reifen von Yokohama tadellos.

Eine große Schwäche offenbart der Yokohama W.drive V905 jedoch bei der Geräuschentwicklung. Insbesondere das Innengeräusch ist vergleichsweise laut und kann daher nur eine ausreichende Note erhalten.

Yokohama konnte sich steigern

Im direkten Vergleich mit seinem Vorgänger zeigt sich, dass die diesjährige Variante des Yokohama W.drive V905 in vielen Bereichen besser abschneidet.

An diesem günstigen Winterreifen gibt es nur wenig zu beanstanden und so verwundert es nicht, dass viele Tester dem Reifen eine gute Testnote geben.

 

Diesen Artikel herunterladen

 

MisterGrip

Author: MisterGrip

Share This Post On
468 ad

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.