Wofür steht die Bezeichnung KH bei Kumho-Reifen?

kumho_sliderKH steht für eine Modellreihe der Kumho-Reifen. Die Kumho-Reifen, die diese Modellbezeichnung tragen, stehen für eine hohe Qualität gepaart mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten.

Sie decken die komplette Palette an Leistungsmerkmalen ab, sodass Du Dein Auto in Abhängigkeit von der Jahreszeit, dem Straßenbelag und den Witterungsbedingungen immer mit den richtigen Kumho-KH-Reifen ausstatten kannst. Mit einem KH-Modell dieses renommierten Reifenherstellers bist Du also definitiv auf der sicheren Seite. Hinter der Bezeichnung steht keine Abkürzung. Der Hersteller benennt seine Produktreihen als Variationen des Firmennamens.

Faktoren für den richtigen Kumho-KH-Reifen

Du fragst Dich bestimmt, welcher Kumho-Reifen der Modellreihe KH für Dich aktuell der Beste ist. Um dieses Frage zu beantworten, solltest Du zunächst einmal den Faktor „Jahreszeit“ näher ins Auge fassen. Ist es draußen verschneit, nass und glatt, dann bietet es sich an, zu dem KH21 zu greifen. Dieser überzeugt mit guter Verzögerung und stabiler Seitenführung. Außerdem ist das Abrollgeräusch sehr leise und der Rollwiderstand äußerst niedrig, was bei glatten Straßen das wichtigste Merkmal ist. Denn: Ein niedriger Rollwiderstand garantiert, dass das Fahrzeug sicher auf der Straße liegt, nicht so schnell wegrutscht und einfach um die Kurven gesteuert werden kann.

Für viel und wenig Regen

Kumho KH - ecsta_KH31Der KH31 in seinen verschiedenen Ausführungen ist gegenüber dem KH21 hauptsächlich für die warme Jahreszeit der richtige Reifen. Er verfügt über ein asymmetrisches Profil und eine Silica-Laufflächenmischung der neuesten Generation. Darüber hinaus sind die Handlingseigenschaften erstklassig, ebenso wie das Aquaplaning. Sollte es also im Sommer mal zu Regenschauern kommen, dann bist Du mit dem Kumho-KH21-Reifen perfekt gewappnet. Und im Bereich des Fahrgefühls musst Du mit diesem Reifenmodell ebenfalls keine Abstriche machen. Er ist laufruhig und komfortabel, sorgt also für die perfekte Straßenführung. Der KH31 ist für Fahrzeuge der Kompakt- und Mittelklasse geeignet.

KH21 und KH31 eignen sich also beide perfekt für regennasse Straßen. Das solltest Du im Hinterkopf behalten, da neben der Jahreszeit auch die Witterungsbedingungen für die Auswahl des richtigen Autoreifens eine wichtige Rolle spielen. Und nicht alle Kumho-Reifen der KH-Modellreihe sind derart rutschfest, dass sie perfekt für die nasse Fahrbahn geeignet sind.

Der KH15 garantiert Laufruhe

Kumho KH - Solus_KH15Zu den besten KH-Reifen von Kumho zählt der KH15, da mit ihm das Aquaplaning sinkt, er ganzjährig für eine sichere Fahrt sorgt und der verringerte Rollwiderstand den Verschleiß des Reifens reduziert. So ist der KH15 etwa äußerst laufruhig, vor allem auf trockener Fahrbahn, und garantiert dem Fahrer ein exzellentes Fahrgefühl. Es handelt sich bei ihm um einen Sommerreifen, der insbesondere bei heißen Temperaturen wahre Wunder wirkt und ein gutes Fahrgefühl garantiert.

Möchtest Du 10 Euro beim Reifenkauf sparen?

Wirtschaftliches Fahren

Eines haben alle KH-Reifen gemeinsam: Sie sind extrem gut haltbar und haben einen geringen Kraftstoffverbrauch. Das ermöglicht es Dir, mit diesem Reifenmodell viel Geld zu sparen und zugleich umweltschonend zu fahren. Insbesondere der KH15 besticht durch die genannten Merkmale. Außerdem bietet er eine perfekte Balance zwischen Fahrstabilität und Lebensdauer. Hinzu kommt, dass er beim Fahren nur wenig Geräusche produziert.

 

Diesen Artikel herunterladen
 

 

MisterGrip

Author: MisterGrip

Share This Post On
468 ad

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.