Warum sind die Benzinpreise wieder teurer?

Zu Jahresbeginn freuten sich Autofahrer in ganz Deutschland über die historisch niedrigen Benzin- und Dieselpreise. Damals kostete ein Liter Superbenzin durchschnittlich weniger als 1,15 Euro und ein Liter Diesel sogar weniger als 1 Euro, was endlich wieder zum Volltanken einlud. Leider sind die Benzin- und Dieselpreise in den letzten Monaten jedoch immer weiter gestiegen. Der Mai war sogar der teuerste Monat an den Tankstellen des bisherigen Jahres. Zwar hat sich der Spritpreis nach Höchstwerten in der ersten Junihälfte anschließend wieder etwas eingependelt, ist aber dennoch deutlich höher als zu Beginn des Jahres. Doch benzin wird wieder teurer beitragwarum eigentlich? Wieso kam es überhaupt zu einem erneuten Preisanstieg? Wir haben die Antworten für Dich!

Rohölpreise beeinflussen die Benzinpreise

Wie hoch die Spritpreise an den Tankstellen sind, hängt von mehreren Faktoren ab. Der wohl bekannteste Faktor ist der Rohölpreis. Steigt er deutlich an, wie es im Zeitraum von Januar bis Mai der Fall war, wird auch der Sprit an den Zapfsäulen teurer. Aktuell liegt der Rohölpreis bei etwa 50 US-Dollar, das sind umgerechnet etwa 45 Euro, pro Barrel (Fass) Öl. Ein Barrel Öl enthält 159 Liter. Zum Vergleich: Im Januar kostete ein Barrel Rohöl weniger als 30 US-Dollar (umgerechnet weniger als 27 Euro).

Einfluss von lokalen Ereignissen auf die Benzinpreise

Auch Ereignisse, die auf den ersten Blick nur eine lokale Bedeutung haben, können die Preise für Benzin und Diesel nach oben schnellen lassen. Ein Beispiel hierfür sind die Waldbrände, die vor Kurzem in Kanada wüteten und dafür verantwortlich waren, dass es massive Einschränkungen bei der Produktion von Öl aus Schiefersand gab. Dies führte dazu, dass die Versorgung an den Tankstellen in den USA knapp wurde, sodass sich die dortigen Ölkonzerne Benzin und Diesel in Europa nachgekauft haben. Benzin wird wieder teurer lokale ursachen

Durch den Einkauf dieser ungewohnt großen Mengen stiegen die Preise an den Zapfsäulen drastisch an. Und das Pech schlug gleich doppelt zu: Etwa zur gleichen Zeit kam es auch zu unvorhergesehenen Unterbrechungen in der Ölproduktion in Nigeria. Medienberichten zufolge drohten die dortigen Milizen mit einem Stopp der Ölproduktion und unterstrichen ihre Drohung mit einer Halbierung der Produktionsmenge.

Weitere Einflussfaktoren auf die Benzinpreis

Darüber hinaus hat auch die Situation an den Produktmärkten einen Einfluss auf die Spritpreise. Laut dem Sprecher des Mineralölwirtschaftsverbands Alexander von Gersdorff erreichte der Benzinpreis an den Produktmärkten seinen tiefsten Stand des Jahres im Februar. Seitdem ist er um 13 Cent/Liter gestiegen – nicht zuletzt wegen der großen Nachfrage der USA.

Eine solche Preiserhöhung nehmen die Tankstellen natürlich nicht auf ihre Rechnung, sondern geben sie direkt an die Kunden weiter. Auch ein schwacher Euro sorgt benzin wird wieder teurer rohölpreisfür steigende Preise an den Zapfsäulen. Da Rohöl immer in US-Dollar gehandelt wird, wirkt sich ein stabiler Eurokurs günstig auf die Preise aus. In den letzten Monaten konnten hier jedoch keine großen Veränderungen verzeichnet werden.

Möchtest Du 10 Euro beim Reifenkauf sparen?

Wann kommt die nächste Preissenkung?

Alle diese Faktoren haben dazu beigetragen, dass der Benzin- und Dieselpreis in den letzten Monaten wieder deutlich angestiegen ist. Ob und wann eine erneute Preissenkung auftritt, ist deshalb ungewiss. Fest steht jedoch, dass die Spritpreise nicht unter ein bestimmtes Minimum fallen können, dass durch die Höhe der Energiesteuer (inklusive Ölsteuer) vorgegeben ist. Sie macht den größten Anteil der Tankkosten aus und beläuft sich inzwischen auf 65,4 Cent/Liter für Benzin und 47,04 Cent/Liter für Diesel. Dazu kommt noch die Mehrwertsteuer, sodass jeder Liter an der Tankstelle etwa 78 Cent/Liter kosten würde – nur an Steuern. Doch kommt es immer wieder zum Auf und Ab bei den Spritpreisen, sodass es nur eine Frage der Zeit ist, bis Du wieder günstig tanken kannst.

 

 

Diesen Artikel herunterladen
 

MisterGrip

Author: MisterGrip

Share This Post On
468 ad

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.