Warum gibt es soviele Baustellen auf der Autobahn?

Autofahrer werden sich mit den vielen Baustellen auf Deutschlands Straßen wohl nie anfreunden können. Sie führen zu Sperrungen, Umleitungen, verengen den Fahrraum und führen nicht selten zu Stau. Auf den Autobahnen sind Baustellen besonders ärgerlich. Aber warum gibt es eigentlich so viele Baustellen auf Deutschlands Autobahnen?

Die Hintergründe

Eigentlich lässt sich die Frage ganz einfach beantworten. Viele unserer Straßen sind inzwischen 20 bis 30 Jahre alt. Aufgrund der hohen Verkehrsbelastung haben sie nun langsam den Punkt erreicht, an dem sie erneuert werden müssen. Hinzu kommt die Optimierung von vielen Autobahnen, indem sie zum Beispiel mit mehr Fahrspuren versehen werden, um der erhöhten Kapazität gerecht zu werden.

In welcher Jahreszeit muss man mit besonders vielen Baustellen rechnen?

baustelle beitragEine gute Nachricht gibt es trotzdem bezüglich der Baustellen auf Autobahnen. Gegen Ende des Jahres nimmt die Anzahl an Baustellen in der Regel ab. Im Herbst kommt es zwar vielen Autofahrern so vor, dass mehr Baustellen vorhanden sind, das ist aber in der Regel nicht der Fall. Das liegt eher daran, dass im Herbst mehr auf den Straßen los ist, da viele keinen Urlaub mehr haben.

Gibt es Maßnahmen, um die Autofahrer zu entlasten?

Viele Autofahrer fragen sich natürlich, warum es keine geeigneten Maßnahmen gibt, um das Baustellenproblem auf den Autobahnen etwas zu minimieren. Eine Möglichkeit wäre es, dass die Baustellen am Wochenende oder in der Nacht stattfinden. Seit geraumer Zeit wird das auch so gehandhabt, indem um die 32 Prozent der Baustellen, die nur von kurzer Dauer sind, nachts stattfinden.

Leider hat diese Vorgehensweise aber nicht nur Vorteile, da die Arbeiter und Autofahrer durch die Nachtarbeit einer größeren Gefahr ausgesetzt sind. Handelt es sich jedoch um Baustellen, die über mehrere Monate oder sogar Jahre andauern, ist dies durch Wochenend- oder Nachtarbeit natürlich nicht realisierbar.

Warum gibt es in den Ferienzeiten eigentlich so viele Baustellen?

baustelle inhaltZu den Ferienzeiten nehmen die Baustellen auf Deutschlands Straßen und Autobahnen nochmal stark zu. Aber warum ist das eigentlich so? Das hat einen einfachen Grund: In der Ferienzeit sind weniger Autofahrer auf den Straßen unterwegs, so können die Arbeiten einfacher durchgeführt werden, ohne dass lästige Staus entstehen. An den Haupt-Reisetagen sieht das leider immer etwas anders aus. Große Bauprojekte werden dann eher gegen Ende der Ferien in Angriff genommen.

Möchtest Du 10 Euro beim Reifenkauf sparen?

Besteht die Möglichkeit den Standstreifen an Baustellen für Autofahrer freizugeben?

Kommt es zu Engpässen, kann es durchaus vorkommen, dass der Standstreifen freigegeben wird. Dazu muss aber eine Grundvoraussetzung unbedingt erfüllt werden, nämlich die Tragfähigkeit der LKWs. Ein weiteres wichtiges Kriterium ist auch, ob der Abstand zu den Anschlussstellen im jeweiligen Bereich im angemessenen Rahmen vorhanden ist. So muss garantiert sein, dass ein gefahrloses Aus- und Einfädeln möglich ist.

Besteht die Hoffnung dass es irgendwann baustellenfreie Autobahnen gibt?

baustelle inhalt2Das ist leider sehr unrealistisch. Schließlich müssen Autobahnen regelmäßig gepflegt und saniert werden, damit sie dem hohen Verkehrsaufkommen dauerhaft auch gerecht werden können und keine Sicherheitsrisiken entstehen. Demnach müssen sich Autofahrer leider mit dem Gedanken anfreunden, dass sie immer wieder mit Baustellen konfrontiert werden.

Was sollten Autofahrer an Baustellen beachten?

Auch wenn Baustellen sehr ärgerlich und lästig sind, sollte jeder Autofahrer die Sicherheits-Richtlinien unbedingt einhalten. Wichtig ist, dass die Geschwindigkeitsbegrenzung eingehalten wird. Einen zeitlichen Vorteil hat man durch eine überhöhte Geschwindigkeit nämlich kaum, das können Studien sogar belegen. Außerdem bringt man sich selbst und andere Verkehrsteilnehmer so in hohe Gefahr. Ein Sicherheitsabstand verhindert das plötzliche Abbremsen. Ein angemessenes Verhalten an Baustellen kann Unfälle und Staus vermeiden.

 

Artikel als PDF herunterladen!
 

 

MisterGrip

Author: MisterGrip

Share This Post On
468 ad

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.