Tipps zum Felgenkauf

felgen titelSie sehen nicht nur gut aus, sondern tragen auch maßgeblich zur Sicherheit bei der Fahrt bei. Felgen werten dein Auto optisch auf, verhelfen den Reifen zudem aber auch zur einwandfreien Stabilität. Worauf du beim Erwerb der runden Helfer achten solltest, erfährst du hier.

Die Felge macht den Unterschied

Sie können preisgünstig oder auch richtig teuer sein. Viele Autoliebhaber lassen sich ihre Felgen viel kosten und sind dann auch mächtig stolz darauf. Aber was macht die perfekte Felge aus und wie viel muss man wirklich hinblättern?

felgen beitragDie normalen Modelle sind meist aus festem Stahl gefertigt und erfüllen mehr als nur ihren Zweck. Sie sind sehr langlebig und der harte Stahl gibt den Reifen die wichtige Stabilität beim fahren.

Die sogenannten Leichtmetallfelgen hingegen sind, wie der Name bereits verspricht, besonders leicht und beschweren das Auto nicht zusätzlich. Dies wirkt sich in der Regel positiv auf die Fahrzeugteile aus, welche nicht direkt durch den Stoßdämpfer gepuffert werden. Leider sind diese Exemplare auch nicht so widerstandsfähig und viel anfälliger für Kratzer und Co. Dazu sind sie auch teurer. Die Alufelgen machen aber meist mehr her und bieten bereits visuellen Fahrspaß.

Lieber cool, oder doch beständig?

Wer also besonders auf die Wirkung seines Wagens setzt, wird wohl automatisch zu den leichten Modellen aus Alu greifen. Wer lieber auf Nummer sicher geht und keine Arbeit mit den Felgen haben möchte, wird sich Stahlfelgen zulegen und fährt damit in jedem Fall gut.

felgen inhaltNicht jede Felge passt auf jedes Auto. Entsprechend dem Fahrzeugtyp, kannst du passende Teile aussuchen. Um die Felge an der Radflansch festzuschrauben, müssen je nach Typ die Anzahl der verwendeten Schrauben übereinstimmen. Dazu muss aber auch der Durchmesser des sogenannten Lochkreises stimmen. Einpresstiefe, Mittenbohrung und die allgemeine Felgengröße müssen mit den Eigenschaften deines Wagens zusammen passen. Am Ende hast du die perfekte Felge.

Möchtest Du 10 Euro beim Reifenkauf sparen?

Geilen Style für wenig Geld

Auch hier darf es mal „Second Hand“ sein. Warum nicht auch bei Felgen sparen? Schließlich muss sonst am Auto meist alles neu verbaut werden, um Sicherheit zu garantieren. Felgen sind da eher wie Accesssoires zu sehen, einfach mal was Neues!

So kann man seinem Auto immer wieder ein anderes Gesicht geben. Wirklich wichtig ist nur der korrekte Anbau der Felgen. Daher solltest du hier einen Fachmann aufsuchen, um deine Sicherheit nicht zu gefährden.

Jedenfalls können neue Felgen richtig viel hermachen und falls du dir gerade sowieso keine neuwertigen leisten kannst, dann poliere doch einfach mal die alten.

 

Artikel als PDF herunterladen!
 

 

MisterGrip

Author: MisterGrip

Share This Post On
468 ad

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.