Handy am Steuer

Mit einem Handy am Steuer begehst Du nicht nur einen Verstoß gegen das Verkehrsrecht, welches mit einer empfindlichen Geldstrafe bestraft werden kann und bei dem auch ein Fahrverbot die Folge sein kann. Zudem wiegt eine andere Tatsache viel schwerer: Beim Telefonieren mit einem Handy am Steuer bringt der Fahrer nicht nur sich selber in höchste Gefahr, sondern auch andere Verkehrsteilnehmer.

Handy am Steuer – Eine permanente Gefahr

Mit einem Handy am Steuer zu telefonieren, ist damit zu vergleichen, dass der Autofahrer im Blindflug durch den Straßenverkehr fährt. Eine Sekunde der Unachtsamkeit bedeutet je nach handy am steuer beitrag2Fahrgeschwindigkeit mehrere Meter führungslose Fahrt.

Man bemerkt beim Telefonieren am Steuer gar nicht, wie abgelenkt man in diesem Zeitraum bist.

Was geschieht, wenn eine Kurve kommt oder ein anderes Fahrzeug deinen Weg kreuzt oder ein Fahrradfahrer vor dir fährt oder ein Fußgänger die Straße überqueren möchte?

Wann darf ich mit dem Handy telefonieren?

Du darfst nur mit dem Handy am Steuer telefonieren, wenn du deinen Wagen am Seitenstreifen oder Parkplatz anhältst und den Motor deines Autos abstellst. Bis dahin ist es verboten, mit dem Handy zu telefonieren.

Warum ist es auch verboten bei einem parkenden Fahrzeug mit einem laufenden Motor zu telefonieren? Ganz einfach, die Polizei muss laut Gesetz annehmen, dass Du im Begriff bist, jederzeit das Fahrzeug wieder zu bewegen.

Möchtest Du 10 Euro beim Reifenkauf sparen?

Konsequenzen und Strafen für das Telefonieren während des Führens eines Fahrzeughandy am steuer beitrag3

Wenn Du von der Polizei auf frischer Tat erwischt wirst, das heißt, dass Du während der Fahrt oder beim Stillstand des Fahrzeugs mit laufenden Motor telefonierst, dann ist dies ein Verstoß gegen das Verkehrsrecht, welches mit einem Bußgeld von 60 Euro und einem Punkt in der Verkehrssünderkartei in Flensburg geahndet wird.

Ein Punkt ist nach dem neuen Punktesystem eine Menge und wenn Du ein Wiederholungstäter bist, dann erhöht sich die Anzahl der Punkte. Laut dem § 25 Straßenverkehrsgesetz (StVG) kann im Wiederholungsfall zusätzlich ein Fahrverbot von bis zu 3 Monaten verhängt werden.

handy am steuer beitrag1Zudem solltest Du daran denken, dass bis zu 5 Punkten in der Sünderkartei durch die Teilnahme an Aufbaukursen Punkte abgebaut werden können. Nur, bist du über 5 Punkte, dann kann nur alle fünf Jahre ein Punkt abgebaut werden. Bei acht Punkten ist der Führerschein erst einmal weg.

Freisprechanlagen retten Leben – aber bergen auch eine kleine Gefahr

Mit einer Freisprechanlage kannst Du während der Fahrt telefonieren, weil Du nicht das Handy mit der Hand festhältst und es dir dadurch möglich ist, dich auf den Verkehr zu konzentrieren.

Aber auch eine Freisprechanlage birgt Gefahren, weil je intensiver und emotionaler das Gespräch ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Du auch in diesem Fall vom Straßenverkehr abgelenkt sein kannst. Ich empfehle: Du telefonierst nur, wenn Du dein Auto parkst und den Motor abstellst.

Was kann ich tun, wenn ich bemerke, dass jemand am Steuer telefoniert oder SMS/WhatsApp schreibt?

Was kann ich tun? Im Regelfall ist das Smartphone am Ohr der betreffenden Person klar zu sehen oder beim Schreiben einer SMS/WhatsApp ist der nach vorne geneigte/gebeugte Kopf zu erkennen.

Falls man sich sicher ist und der betreffende Fahrer sehr unaufmerksam erscheint, ist das Betätigen der Autohupe eine mögliche Option, um den Fahrer darauf aufmerksam zu machen, dass er gerade auch am Verkehr teilnimmt.

Wenn Du die offensichtliche Fahrweise als eine erhebliche Gefahr ansiehst, dann solltest Du die Polizei anrufen und Dir das Nummernschild merken, um andere Verkehrsteilnehmer zu schützen. Der nächste Schritt sollte eine Anzeige gegen diese Person sein. Allerdings solltest Du dabei eines wissen: Eine solche Anzeige ist nur dann sinnvoll, wenn du noch einen Zeugen hast, der es gesehen hat und die Person eindeutig identifizieren kann. Wenn Du keinen weiteren Zeugen hast, dann solltest du es lassen die Polizei einzuschalten, weil die Anzeige sonst im Sande verlaufen könnte.

Die sinnvollste Entscheidung und Reaktion, wenn du bemerkst, dass jemand am Steuer telefoniert oder eine SMS/WhatsApp schreibt, wäre einen Sicherheitsabstand zu dem vorausfahrenden bzw. betreffenden Fahrzeug einzuhalten falls es durch diese Person zu einem Unfall kommen sollte.

 

Diesen Artikel herunterladen
 

 

MisterGrip

Author: MisterGrip

Share This Post On
468 ad

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.