Fahrsicherheitstraining für Dich?

Bei einem Fahrsicherheitstraining kann man unter Begleitung von Fachleuten alles aus dem eigenem Auto rausholen. Nur hier kann man sein Gefährt bewusst in den Schleudergang versetzen und dabei üben, wie man dann die Kontrolle behält bzw. wieder erlangt. Wie kann man die kritischen Situationen im täglichen Straßenverkehr besser meistern? Wie bremst man richtig bei glatter Fahrbahn oder anderen Hindernissen? All das und noch viel mehr erfährst Du während eines Fahrsicherheitstrainings beim Anbieter Deiner Wahl.

Wer sollte teilnehmen?

fahrsischerheitstraiing beitrag2Geeignet ist dieses spezielle Training für Inhaber eines gültigen Führerscheins, die ihre Grenzen austesten möchten oder auch einfach sicherer im Umgang mit ihrem Fahrzeug werden wollen. Die Motivationen für einen solchen Kurs sind also ganz unterschiedlicher Natur.

Immer beliebter werden auch Sicherheits-Events. Unternehmen planen immer häufiger ein solches Training für die Mitarbeiter. Catering und mehr können Bestandteil einer derartigen Veranstaltung sein. Warum immer in den Kletterpark zum Betriebsausflug? Die meisten Menschen fahren einen Pkw und daher macht diese Art von Event viel mehr Sinn.

Wer nicht Auto fährt, erfreut sich an den Fahrerfahrungen der anderen. Auch als Weihnachtsgeschenk eignet sich das Kursangebot. Wer schon alles hat und häufig mit dem Auto unterwegs ist, freut sich über einen Erlebnistag beim Fahrsicherheitstraining.

Die Kurse sind meist über mehrere Stunden verteilt und machen im Gegensatz zu auferlegten Auffrischungskursen richtig Spaß. Kompetente Fachleute schulen und unterhalten gleichermaßen.

Welche Kosten und Inhalte kommen auf einen zu?

Im Schnitt muss man bis zu 200 Euro einplanen, wobei je nach Fall sogar Zuschüsse der Berufsgenossenschaft geleistet werden. Dies klärt man schnell und effizient mit einem Anruf bei der zuständigen BG. Der Preis variiert je nach Anbieter, Kursinhalt und auch Dauer der Kurseinheit. Trainings in sehr hochwertigen Sportwagen sind beispielsweise sehr teuer.

Möchtest Du 10 Euro beim Reifenkauf sparen?

Einige Trainingsinhalte auf einen Blick:

  • Wie bremst Du am besten auf nasser, griffiger oder glatter Fahrbahn?
  • Wie erlangst Du die Kontrolle über das Auto zurück?
  • Grundelemente wie korrekte Sitz- und Lenkerhaltung
  • Wie nutzt Du die Warnsignale am Auto richtig?
  • Wie gehst du am besten mit Fliehkräften in Kurven um?
  • Wie begegnet man kritischen Situationen im Straßenverkehrsalltag?

Es gibt übrigens ganz unterschiedliche Trainingsangebote. Manche spezialisieren sich auf junge Fahrer, die hier nochmal Basics vertiefen und auch für den Straßenverkehr sensibilisiert werden.fahrsicherheitstraining Das perfekte Geschenk für Fahranfänger jeden Alters.

Es werden sogar spannende Offroad Trainings angeboten, die auf freiem Gelände durchgeführt werden. Anspuchvolles Gelände garantiert hier für den gewisen Spaßfaktor.

Auch wer sich die Fahrt mit Wohnmobil & Anhängern noch nicht zutraut, kann spezielle Sicherheitskurse belegen.

Ältere Menschen verschaffen sich durch ein Generation Plus Training Vorteile im Alltag auf den Straßen. Warum gehst Du nicht mal mit Großeltern auf Erfahrungstour? Auch ältere Fahrer freuen sich über Weiterbildung im Straßenverkehr und verlieren so vielleicht ein paar Ängste.

Welcher Anbieter ist seriös?

fahrsischerheitstraining beitrag3In den Mittelpunkt rückt sich der ADAC Deutschland. Dieser Automobilclub ist vielen bekannt und die meisten sind sogar bereits Mitglied, was zu Vergünstigungen führt.

Hier kann man das DVG Gütesiegel vorweisen, was den Kurs als geprüft hervorhebt. Aber auch berühmte Erlebnisportale wie Mydays und Jochen Schweitzer bieten solche spezifischen Trainings zu fairen Preisen an.

Je nach Wunsch kannst Du hier lernen, wie man einen schnittigen Sportwagen sicher fährt oder auch ein Winter-Drift-Training buchen. Letzteres bereitet Dich optimal auf Eis und Schnee vor. Danach hast Du sicher keine Angst mehr vor rutschigen Straßen.

Seriöse Anbieter erkennt man besonders an etwaigen Zertifizierungen von TÜV, DEKRA oder anderen.

Die DVR bietet einen Überblick über zertifizierte Fahrsicherheitstrainings von namhaften Automobilclubs, Automobilherstellern und weiteren. Die Kurse finden oftmals in sehr modernen Fahrsicherheitscentern statt, die über notwendige Technik und Hilfsmittel verfügen.

Nutze auch Du Deine Chance und verbessere deine Fahrkenntnisse, oder erwerbe das perfekte Geschenk für einen lieben Menschen.

 

Diesen Artikel herunterladen

 

MisterGrip

Author: MisterGrip

Share This Post On
468 ad

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.