Eine Geschichte der Concept Cars

concept car beitragDie unterschiedlichen Ideen der Automobilhersteller für die Zukunft werden häufig in den sogenannten Concept Cars oder Konzeptfahrzeugen in die Realität umgesetzt. Diese Concept Cars sollen dabei den Herstellern Aufschluss in verschiedenartigen Studien zum Beispiel zum Design, der Markttauglichkeit, Publikumswirksamkeit oder auch zur Machbarkeit von technischen Innovationen, wie beispielsweise zu neuartigen Motoren, Fahreigenschaften und anderen technischen Funktionen liefern.

Viele dieser futuristisch und extravagant anmutenden Fahrzeuge werden einem breiteren Publikum auf Ausstellungen und Messen präsentiert, bleiben aber dennoch Einzelanfertigungen, die nie für die Öffentlichkeit in Serie produziert werden.

Zukunftsvisionen aus über 75 Jahren Autogeschichte

concept car buickDer erste Concept Car wurde von dem Automobilhersteller Buick im Jahr 1939 präsentiert. Damit blicken die „Autos der Zukunft“ auf eine mehr als 75-jährige Geschichte zurück und begeistern oder überraschen echte Automobilfans rund um den Erdball auf den Autoshows und Automobilmessen immer wieder aufs Neue.

Diese optisch oftmals wie aus einer anderen Welt wirkenden Fahrzeuge spiegeln dennoch den jeweiligen Zeitgeist ihrer Generationen wieder und sind teilweise zu regelrechten Design-Klassikern avanciert. Aber auch technische Errungenschaften wie zum Beispiel der Bau von mit Elektromotoren ausgestatteten Sportwagen oder Studien zu den sogenannten Hybrid-Motoren, d.h. Motoren, die mit einer Mischung von Antriebsstoffen arbeiten, lassen deutlich erkennen, welche mehr oder weniger dringlichsten Fragestellungen der jeweiligen Zeit gelöst werden sollten.

Bis auf die Spitze getriebene Design-Ideen aus Amerika und Europa

Der amerikanische Designer des 1939 als Concept Car präsentierten Buick, dem „Y-Job“, war Harley Earl. Bis in die zweite Hälfte des letzten Jahrhunderts sorgte er auf Automobilausstellungen für Furore mit seinem „Haifischflossen-Design“ wie 1959 bei Cadillac oder seinen „Raketen-Autos“.

Die europäischen Concept Cars konnten in ihren futuristischen Ansichten aber dennoch mit den amerikanischen Modellen mithalten und verkörperten dabei auf äußerst fantasievolle Weise auch die jeweiligen landestypischen Besonderheiten und Charaktereigenschaften, wie zum Beispiel die italienischen oder französischen Autobauer.

Möchtest Du 10 Euro beim Reifenkauf sparen?

concept car citroenEinzelne Aspekte der sogenannten „Prototypen“ hatten dabei sowohl als Design als auch als technische Neu-Errungenschaft durchaus die Chance Eingang in die Serienproduktionen zu erhalten, wie zum Beispiel italienische Eleganz und Leichtigkeit der 50er Jahre bei Lancia oder auf die Spitze getriebene futuristische Ideen bei Citroen. Mehrfache Frontscheinwerfer sind, dem 1972 präsentierten, mit sechs Frontleuchten versehenem Citroen SM zu verdanken.

Deutsche Zukunftsvisionen wurden von den Automobilherstellern Mercedes, Opel und VW präsentiert. Hierbei gelten die von Porsche entwickelten Sportwagen mitunter als die schönsten Modelle. Aufsehenerregend war aber auch das von Mercedes präsentierte Design der sich nach oben öffnenden Flügeltüren, die später auch einem „gutbetuchtem“ Käufermarkt in der gesamten Welt zur Verfügung standen.

 

Artikel als PDF herunterladen!
 

 

MisterGrip

Author: MisterGrip

Share This Post On
468 ad

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.