Der Mazda CX-5

Dass der japanische Autohersteller Mazda zuverlässige und gute Autos baut, ist seit langen bekannt. Dennoch standen die Autos oft im Schatten anderer Hersteller wie Honda, Nissan oder Toyota. Mit dem CX-5 ist Mazda ein Fahrzeug gelungen, das Design, Technik, Kraftstoffeffizienz, Platzangebot und Sicherheit in einem großen Paket vereint.

Facelift 2015 – Änderungen am Design und im Innenraum

cx5 beitragIn Europa gehört der Mazda CX-5 in die Top-10-Liste der meistverkauften SUVs. Allein in Deutschland wurden seit der Markteinführung 2012 mehr als 43000 Fahrzeuge verkauft. Das Facelift 2015 brauchte außen ein paar Änderungen am Scheinwerfer und Kühlergrill, aber auch interessante Updates im Innenraum. Hinzu kam außerdem ein neuer großer Benzinmotor.

Im neuen Modell sind die Frontscheinwerfer etwas runder geworden, bei der Ausstattungslinie Exclusive-Line werden sie mit LEDs bestückt. Auch am Kühlergrill und bei den Felgen gab es ein paar optische Änderungen, ansonsten folgt der Mazda CX-5 dem beliebten Design eines urbanen SUVs.

Mit Diamantsilber Metallic und Obsidiangrau Metallic kamen außerdem zwei neue Farben hinzu.

Die Qualität des Innenraums wurde weiter verbessert

cx5 innenraumFür den Innenraum hat Mazda neue Materialien verwendet, viele Teile stammen aus dem Mazda3. Verbessert wurde nicht nur die Haptik, auch die Mittelkonsole wirkt aufgeräumt und übersichtlich.

Das neue Multimediasystem MZD Connect sorgt für eine standesgemäße Beschallung und für eine gute Verbindung zur Außenwelt. Ab der Ausstattungslinie Center-Line gibt es das MZD Connect serienmäßig.

Möchtest Du 10 Euro beim Reifenkauf sparen?

Durch eine verbessert Geräuschdämmung fährt sich der Mazda CX-5 deutlich ruhiger und entspannter. Selbst für größere Menschen bietet der SUV einen angenehmen Sitzkomfort und ist damit voll langstreckentauglich. Gewöhnungsbedürftig ist für manche Zeitgenossen sicher die fehlende Handbremse, die durch eine elektrische Parkbremse ersetzt wurde.

Fahreigenschaften – Alles für die Sicherheit

cx5 sicherheitMit der i-ACTIVSENSE Technologie stellt Mazda auch im CX-5 ein Sicherheitspaket zur Verfügung, das den SUV zu einem der sichersten Fahrzeuge macht. So ist zum Beispiel das LED-Lichtsystem adaptiv und passt den Lichtkegel, die Lichtstärke und die Lichtverteilung automatisch der Verkehrssituation und dem Streckenverlauf an.

Das Müdigkeitserkennungssystem (DAA) in der Sports-Line erkennt eintretende Müdigkeitserscheinungen und mahnt den Fahrer mit einem akustischen und optischen Signal eine Pause einzulegen.

In der Stadt hilft ein Notbremsassistent drohende Kollisionen zu vermeiden.

Beim Rückwärtsausparken warnt ein Signal den Fahrer vor sich nähernden Fahrzeugen. Ein Spurwechselassistent gibt Alarm, wenn sich beim Spurwechsel ein Auto im toten Winkel befindet. Die Federung ist recht weich abgestimmt, was bei dem relativ hoch liegenden Schwerpunkt in den Kurven zu einer merkbaren Seitenneigung führt. Trotzdem lässt sich der CX-5 gut kontrollieren.

Sparsame Motoren mit Front- oder Allradantrieb

cx5 beitrag2Bei den Motoren setzt Mazda auf effiziente Saugmotoren und einem Dieselmotor mit Turbolader. Im CX-5 sorgt die von Mazda entwickelte SKYACTIVE Technologie nicht nur für höchsten Fahrspaß sondern auch für eine hohe Kraftstoffeffizienz. Das macht sich wohltuend im Spritverbrauch bemerkbar.

Der Benzinmotor bringt 192 PS auf die Straße, die eine flotte Fahrweise ermöglichen. Für eine fortschrittliche Fahrweise sorgt außerdem ein Dieselmotor mit einem zweistufigen Turbolader. Je nach Version kannst Du zwischen einem 6-Gang-Schalt- oder einem Automatikgetriebe wählen. Die Höchstgeschwindigkeit wird mit 207 km/h angegeben.

Trotz seiner sehr guten Fahrleistungen erreicht der Mazda CX-5 sehr gute Umweltergebnisse. Neben einer guten Aerodynamik sind es vor allem neue Materialien, die das Fahrzeug leichter machen. Die i-stop Technik spart Kraftstoff indem sie in jeder Fahrpause den Motor abschaltet.

 

Artikel als PDF herunterladen!
 

 

MisterGrip

Author: MisterGrip

Share This Post On
468 ad

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.