Ausflüge im winterlichen Deutschland

Ausflüge im Winter sind immer etwas Schönes. Man kann in der freien Natur die rauhe Schönheit winterlicher Landschaften genießen, oder aber im warmen und geschlossenen Raum einiges an Action erleben. Die zwei Seiten des Winters kommen natürlich am besten zur Geltung, wenn man die passende Ausflugsziele kennt. Die nachfolgende Liste soll eine kleine Auswahl an unterschiedlichen Zielen für jeden Geschmack bieten, ist aber natürlich nur ein Ausschnitt der Möglichkeiten, die es gibt.

Ausflüge im Schwarzwald

ausfluege-im-winterlichen-deutschland-in-den-schwarzwaldDieser Ausflug ist besonders für Familien die perfekte Idee. Die Kinder können die Spannung einer Kutschfahrt oder einer Schlittenfahrt im Tiefschnee genießen, die Pferde bestaunen und sind mit diesem Erlebnis garantiert für den ganzen Winter zufriedengestellt.

Der Schwarzwald ist hier das wohl bestmögliche Ziel. Die Natur, aber auch das gastfreundliche Land und die Leute bieten solche Events an und sind speziell auf die Bedürfnisse von Familien mit Kindern ausgerichtet.

Außerdem gibt es in der Region noch einiges mehr zu erleben. Vom Wintersport, bis hin zum Familienurlaub ist der Schwarzwald das wohl renommierteste und beliebteste Ausflugsziel in Deutschland im Winter.

Das Schlittenhundrennen in Illfeld

Während der letzten Januarwochen findet im Wintersportparadies in Illfeld ein Ereignis der ganz besonderen Art statt.

Alljährlich treffen sich hier Rennsportfans, um dem dort stattfindenden Hunderennen beizuwohnen. Dieses Event zählt schon länger zu den Highlights der Saison und ist überregional bekannt.

Möchtest Du 10 Euro beim Reifenkauf sparen?

Rund um das eigene Event gibt es natürlich noch eine Menge mehr zu erleben. Ob als begeisterter Wintersportfan, oder als Familie – Das Schlittenhunderennen in Illfeld ist das ideale Ausflugsziel über ein Wochenende und begeistert junge und alte Gäste jedes Jahr.ausfluege-im-winterlichen-deutschland-nach-illfeld

Ausflüge in das Wattenmeer

Wer es gerne etwas rauher mag, der sollte einmal an die Küste der Bundesrepublik fahren. Gerade im Winter, wenn der Wind pfeift, kann man hier die schönsten Erlebnisse haben. Vereiste Moore in der Umgebung, oder das angefrorene Wattenmeer sind der perfekte Tipp für ein Wochenende.

Anschließend mummelt man sich vor dem Kamin bei einem warmen Tee oder Grog gemütlich ein und lässt den Abend genüsslich ausklingen.

Für Romantiker und Naturfans ist dieser Ausflug im Winter garantiert die beste Entscheidung und spendet Energie für den kompletten Rest des Winters.

Natürlich gibt es auch geführte Wanderungen quer durch die schönsten Teile der jeweiligen Küste. Die Nordsee ist bekanntlich etwas raubeiniger, wer es also nicht ganz so wild haben möchte sollte an die Ostsee gehen.

Weihnachts- und Wintermärkte

ausfluege-im-winterlichen-deutschland-zum-weihnachtsmarktIn ganz Deutschland wird die Tradition der Weihnachts- und der Wintermärkte gelebt. Besonders natürlich in Nürnberg, aber auch in kleinen Städten und Gemeinden findet man zur Weihnachts- und zur Winterzeit immer einen kleinen Markt mit regionalen Besonderheiten und leckeren Spezereien.

Hier lohnt es sich einmal in das Auto zu steigen und die Umgebung zu erkunden, vor allem wenn man einmal einen tieferen Eindruck von der Region und den Menschen erhalten will.

Dazu kommt die hohe Verfügbarkeit und die räumliche Nähe.

Einfach einmal ins Auto springen, losfahren und den nächsten Weihnachtsmarkt besuchen. Mit der Familie, aber auch mit Freunden und dem Partner wird das garantiert ein Riesenspaß für das Wochenende.

Fazit

Viele winterliche Ausflugsziele sind super mit dem Auto erreichbar. So kannst Du die kalte Jahreszeit verkürzen! Damit Du stets sicher unterwegs bist, solltest Du allerdings passende Winterreifen haben! Damit Du herausfinden kannst, welcher Winterreifen zu Dir passt, haben wir Die beispielweise hier und hier Tipps gegeben. Noch mehr Informationen allgemeiner Art findest Du hier.

 

Diesen Artikel herunterladen
 

MisterGrip

Author: MisterGrip

Share This Post On
468 ad

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.