ADAC Stauprognose für das Pfingstwochenende

Wenn ihr am Wochenende dem schlechten Wetter und der heimatlichen Tristesse entfliehen wollt, dann seid ihr nicht die Einzigen. Denn es ist nicht nur ein bundesweiter Feiertag, der uns ein langes Wochenende beschert, es gibt auch Bundesländer, in denen auch der 25. Mai noch ein Feiertag ist. In Bayern und Baden-Würtenberg schließlich beginnen an diesem Wochenende sogar die zweiwöchigen Pfingstferien.

Außer dir und deinen Freunden sind also noch Hundertausende Andere auf den Straßen unterwegs, und das führt bekanntlich zu Staus und langen Wartezeiten. Damit du auf deiner Reise nach Norden, Süden, Osten oder Westen nicht allzulange aufgehalten wirst, gibt es nun im Folgenden ein paar Tipps.

Wohin solls über Pfingsten gehen

Wo auch immer du das lange Pfingstwochenende verbringen willst, sicher soll es nicht auf der Autobahn sein. Deshalb ist es wichtig, sich bereits bei der Planung ein paar Gedanken über die Straßenverkehrsverhältnisse zu machen. Diese werden vor allem im Süden, wegen der beginnenden Ferien, sehr angespannt sein. Zu den schlimmsten Staustrecken hier zählen:

A 6 Mannheim über Heilbronn bis Nürnberg
A 8 Karlsruhe nach München und Salzburg
A 81 zwischen Stuttgart und Singen
A 93 Ab Inntaldreieck bis Kufstein
A 9 Von München über Nürnberg nach Berlin
A 95 / B 2 Von München nach Garmisch-Partenkirchen
A 96 Zwischen München und Lindau
A 99 die gesamte Umfahrung bei München

Auf dem Weg an die Küste sind vor allem die Hauptstaustrecken betroffen. Dazu zählen:

A 19 Dreieck Wittstock/Dosse bis Rostock
A 7 Hamburg nach Flensburg
A 7 Hamburg über Hannover und Würzburg nach Füssen/Reutte
Alle Fernstraßen zur Nord- und Ostsee

Möchtest Du 10 Euro beim Reifenkauf sparen?

In der Mitte Deutschlands sind die meisten Lücken und die größten Staus natürlich wie immer auf der A5. Hier die Vorhersagen für die Mitte im Überblick:

A 1 Von Köln über Dortmund und Bremen bis Lübeck
A 2 Ab Dortmund über Hannover nach Berlin
A 3 Von Oberhausen über Frankfurt und Nürnberg bis Passau
A 5 Von Kassel über Frankfurt und Karlsruhe nach Basel
A 61 Von Mönchengladbach via Koblenz nach Ludwigshafen

Ja und auch der Osten hat seine Staus zu bieten, die meisten natürlich um Berlin herum.

A 10 Berliner Ring
A 11 Berliner Ring bis Dreieck Uckermark
A 24 Berlin in Richtung Dreieck Wittstock/Dosse
A 4 Vom Kirchheimer Dreieck über Erfurt nach Dresden

Außerdem sind die Großräume Hamburg, Berlin, Stuttgart, Frankfurt, München wegen zahlreicher Veranstaltungen sehr staugefährdet. Dennoch gibt es einige schöne Orte, um das Wochenende zu feiern, ohne zu lange auf den Straßen zu sein. So wurden weder im Saarland, noch in den ländlicheren Gebieten von Rheinland Pfalz Staus gemeldet. Trier beispielsweise ist eine Reise wert und auch das beschauliche Saarbrücken mit seiner Nähe zu Frankreich und seiner hübschen Altstadt ist eine schöne Alternative für einen erholsamen Kurzurlaub.

Wenn du lieber Party machst, dann such sie doch mal außerhalb der Ballungsräume. Auch in kleineren Studentenstädten, wie Marburg, Münster oder Regensburg wird gefeiert und außerdem gibt es hier auch noch so manche schöne Stadtansicht zu entdecken.

Wann solls losgehen

Auf die Frage wann es losgehen soll, gibt es im Grunde nur eine Antwort – früh, oder recht spät. Wer kann, fährt schon am Donnerstagnachmittag los. Vielleicht kannst du ja ein paar Stunden eher freimachen und dann nix wie auf die Autobahn. So kannst du bereits vor dem großen Ansturm an deinem Ausflugsziel sein. Kommt das nicht in Frage, wird es etwas schwieriger. Mit den größten Störungen wird am Freitagnachmittag den 22. Mai sowie am Samstag 23. Mai in den Vormittag und frühen Nachmittagsstunden gerechnet.

Es ist also gar keine schlechte Idee, das Pfingstfest mit einem gemütlichen Brunch am Samstag zu beginnen und sich erst gegen Nachmittag auf den Weg zu machen. Der Pfingstsonntag wird dann auch der ruhigste Tag auf der Autobahn und die Rückreisewelle beginnt am Pfingstmontag und hält, wegen des Feiertags bis Dienstag, 26. Mai an.

Mehr Informationen zu Staus und Problemen auf der Straße findest Du auf der ADAC Homepage.

Mister Grip

Author: Mister Grip

MisterGrip ist Deine Anlaufstelle für Reifen, Felgen und Kompletträder. Unser geschultes Team steht Dir gerne bei Deinem Einkauf beratend zur Seite. 0180 50 09 631

Share This Post On
468 ad

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.